Rosa Pferde und gefährliche Dinosaurier

Stellen Sie sich vor, Sie fragen eine Gruppe von Buben, wie viele Ritterfiguren sie zu Hause haben. Die Buben würden wohl versuchen, sich in der genannten Zahl ihrer Figuren zu übertreffen. Wenn Sie das gleiche Experiment mit Mädchen machen und sie fragen, wie viele Barbie-Puppen sie zu Hause haben, würden alle Mädchen ungefähr die gleiche Zahl sagen. Warum? Ganz einfach: So besteht die Möglichkeit, dass alle Mädchen miteinander spielen können und keine die andere übertrifft. Mädchen sind also sozialer und deutlich weniger wettbewerbsorientiert als Buben.

weiterlesen

Advertisements

About kidsandfunconsulting

Die Unternehmensberatung für verantwortungsvolles Kindermarketing
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s