Kids & Fun Consulting war für Sie auf der Spielwarenmesse in Nürnberg

Bild1Sie stand ganz im Zeichen von „Toys 3.0 – The Next Generation“.

Was sind die neuesten Trends am Spielwarenmarkt? Im Fokus stehen ganz klar: Smartphone & Tablet-PC.

Klassische Spielzeuge werden in ihrer Funktionalität erweitert und so werden durch die Kombination von traditionellen Spielwaren und elektronischen Geräten vollkommen neue Spielerlebnisse ermöglicht: Spielfiguren werden durch zusätzliche Apps zum Leben erweckt, Brettspiele mit Smartphone oder Tablet-PC ergänzt, virtuelle Brettspielassistenten oder App-Funktionen, die würfeln, sollen dem klassischen Gemeinschaftsspiel neue Aspekte verleihen.

Stark im Kommen sind Appcessories, Zubehör für Smartphones in Interaktion mit Apps. Für die Kleinsten gibt es eine für Kinderhände geeignete Smartphone-Halterung, etwas ältere Kinder soll ein neuer Roboter, dessen Kopf durch ein Smartphone ersetzt wird, ansprechen. Der traditionellen Spielfigur soll dadurch mehr Persönlichkeit verliehen werden.

Der Trend geht auch zu „Augmented Reality“-Spielen. Ziel ist es, die virtuelle und reale Welt zu vereinen. Mich faszinierte ein Modellbau-Auto, das anhand eines Tablet-PC durch die reale Welt gesteuert wird; gleichzeitig befindet man sich in einer virtuellen Landschaft am Tablet-PC und sieht dort anstatt des Küchenbodens die Welt von Manhattan erscheinen.

Etwas bedenklich finde ich „Pistolen“, in die man das Smartphone einsetzen kann und dann am Screen kleine Aliens durch den Raum laufen sieht, die man abschießen muss. Das bringt sogenannte „First person- shootergames“ in eine ganz neue Dimension.

Die neue Generation der Spiele erobert auch die Lehr- und Bücherwelt. Kinderbücher gibt es als App zum Downloaden. Geschichten können durchgeblättert, vorgelesen und aufgenommen werden.

Was heißt das Alles für uns im Kindermarketing? Meines Erachtens nach werden auch im Marketing Apps weiterhin stark zunehmen und klassiche Kanäle weiter zurückdrängen.

About kidsandfunconsulting

Die Unternehmensberatung für verantwortungsvolles Kindermarketing
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s